Pension und Gasthaus in Bogen bei Straubing
Über uns

D'Wirtsleut im Landgasthof Wurm

Tradition & Moderne im Einklang

Im Jahr 1994 übernahm Johannes Wurm zusammen mit seiner Frau Irene Wurm die Gaststätte von seinem Vater Josef Wurm.

Über zwei Jahrzehnte sind inzwischen vergangen und die beiden Kinder der Eheleute Irene und Johannes haben ebenfalls Berufe in der Gastronomiebranche gewählt. Während die Tochter Magdalena derzeit Tourismusmanagement studiert, unterstützt der Sohn Johannes seit November 2014 den elterlichen Betrieb als Koch. Berufserfahrungen sammelte Juniorchef Johannes in renommierten Betrieben.

Ein Haus mit Tradition

Der Landgasthof wurde in den Jahren von 1887 bis 1889 von Josef Wurm erbaut.

Mit dem Bau der Eisenbahn von Straubing nach Miltach um 1895, wurde auch der Gasthof von Bahnreisenden aufgesucht.

Bis in die 50er Jahre diente der Gasthof auch als Poststation. Zudem verfügte der Gasthof auch über eine Poststallung, wo die Pferde für die Postkutsche versorgt und gewechselt wurden. Besonders beliebt und bekannt war bis in die 80er Jahre der Tanzsaal.

Der seit über 125 Jahren familiengeführte Traditionsgasthof wird mittlerweile in der fünften Generation von Irene und Johannes Wurm betrieben.